Sie, Herr Lehrer?" – "Fragen über Fragen. Fragen fragen darf man immer.


Wer kommuniziert wie im Klassenzimmer? Wie war das früher und wie ist es heute? Die neue Ausstellung im Schulmuseum Bern thematisiert erwünschte und unerwünschte Formen von Lärm und Stille im Unterricht und regt dazu an, sich mit Formen der demokratischen Teilhabe auseinanderzusetzen. Am 6. Mai 2021 eröffnet das Schulmuseum Bern mit seiner neuen Leiterin Andrea Matter die Ausstellung «Jitz rede-n-ig» mit einem Video des Musikers TomTell, gedreht in der Sammlung und im historischen Klassenzimmer des smb. Das Titelblatt zeigt einen Ausschnitt daraus; zu sehen ist es auf der neuen Website des smb www.schulmuseumbern.ch

»Wie weimer zäme rede? Wie weimer zäme läbe? Mitenand oder jede gäge jede?»