Inventarisieren

Schulkultur bewahren und erschliessen – Helfen Sie mit!

Als eines von zwei schweizerischen Schulmuseen betreibt das Schulmuseum Bern in Köniz (SMB) einerseits ein Museum und verfügt andererseits über eine überwältigende Sammlung von schulhistorischem Material. Dieses ist jedoch erst zu einem kleinen Teil erfasst und erschlossen. Tausende von Objekten (vorwiegend Bücher, Hefte, Dokumente) warten auf die genaue Sichtung und Einordnung. Um diese Erfassung und Erschliessung zu beschleunigen und weitere Fortschritte zu erzielen, suchen wir für unsere Sammlungs-Mitarbeitenden Verstärkung.

• Sind Sie an schulhistorischem Material interessiert?
• Haben Sie sich auch schon gefragt, wie die Schule vor 50, 100 oder gar 150 Jahren ausgesehen hat?
• Wollten Sie schon immer mal in historischen Lehrmitteln oder alten Schulheften blättern?
• Oder engagieren Sie sich ganz einfach gerne für eine gute Sache? Dann melden Sie sich!

An sogenannten Intesivtagen können Sie uns unter Anleitung erfahrener Mitarbeitenden helfen, Ordnung in den grossartigen Fundus zu bringen.

Voraussetzungen
• Interesse an unserer Schulkultur oder/und
• Lust sich für eine gute Sache zu engagieren oder/und
• Spass, neue Leute kennenzulernen und im Team zu arbeiten oder/und
• einmal während 3 Tagen etwas völlig anderes zu tun

Arbeiten
• Sichtung von Sammlungsmaterial
• Triage
• Registratur Herkunft
• Einordnung nach Fachgebieten in Archivschachteln nach Anweisung
• Eingabe in Computertabellen (Excel oder ArtPlus)

Wann
Dienstag bis Donnerstag während einer oder mehrerer der nachfolgenden Wochen
(jeweils 9.00 –16.00 Uhr mit Mittagspause)

Kalenderwochen Hauptthemen
KW 37: 12. – 14. September 2017 Musik/Religion
KW 43: 24. – 26. Oktober 2017 Religion
KW 47: 21. – 23. November 2017 nach Bedarf
   
KW 04: 23. – 25. Januar 2018 Sport
KW 07: 13. – 15. Februar 2018 nach Bedarf
KW 12: 20. – 22. März 2018 nach Bedarf
KW 17: 24. – 26. April 2018 nach Bedarf
KW 20: 15. – 17. Mai 2018 nach Bedarf
KW 25: 19. – 21. Juni 2018 nach Bedarf

Wo
Sammlung SMB
Geschützte Operationsstelle Stapfen (beim Coop Stapfen, 3098 Köniz)
Treffpunkt am ersten Tag: 09.00 Uhr vor dem Restaurant Coop Stapfen.

Entschädigung
Sie erhalten pro Tag eine Entschädigung von CHF 20.00 für das Mittagessen.
Die Fahrspesen ab Ihrem Wohnort bis Köniz werden Ihnen auf Basis SBB-Halbtax ebenfalls vergütet.
Sollten Sie auf diese Entschädigungen verzichten, können Sie diese gerne später dem Schulmuseum als Spende zukommen lassen.

Versicherung
Reise- und Unfallversicherung werden nicht durch das SMB gedeckt.

Anmeldung
Melden Sie sich für eine oder mehrere Serien der Intensivtage mit dem Anmeldeformular (unten an dieser Seite) an:
• elektronisch bei mark.kohler@schulmuseumbern.ch
• oder per Post an Schulmuseum Bern, Muhlernstr. 9, 3098 Köniz.
Sie erhalten daraufhin von uns eine Bestätigung und allfällig ergänzende Informationen.

Rückfragen
Für Rückfragen stehen Ihnen folgende Wege zur Verfügung:
• E-Mail an mark.kohler@schulmuseumbern.ch
• SMS oder Tel. an 079 220 15 11 (Mark Kohler)
• Telefon Museum 031 971 04 07 (Geschäftsführerin Pia Lädrach)

Wir danken Ihnen zum Voraus für Ihre Mithilfe. Der Erhalt der bernischen Schulkultur ist es wert.
Stiftung Schulmuseum Bern in Köniz